AKTUELLES BEI NIEDERNDORFER

Niederndorfer Kieswerke - Transportbeton

Winter-Öffnungszeiten in unseren Werken ab 15.11.2020

Werk Redlham: Mo.-Do. 06:30-17:00 Uhr, Fr. 06:30-16:00 Uhr (Pausen: 09:15-09:30 Uhr und 12:00-12:30 Uhr)

Werk Schernham: Mo.-Do. 07:00-16:00 Uhr, Fr. 07:00-12:00 Uhr (Pausen: 09:00-09:15 Uhr und 12:00-12:30 Uhr)

Werk Neuhofen: Mo-Do: 07:00-16:00, Fr. 07:00-12:00

Werk Ampflwang: Mo-Do: 07:00-16:00, Fr. 07:00-12:00

 

NEUES ABBAUGEBIET AMPFLWANG. SCHOTTERABB. ERFOLGT SEIT JÄNNER 2017.                   Ein neues Kieswaschwerk wurde errichtet.

Betrieb ist bereits voll angelaufen.

Weitere aktuelle Nachrichten:

Qualifizierte Mitarbeiter sind uns wichtig! siehe News

Ehrungen, Auszeichnungen, Bewertungen, Ausbildungen, Kurse usw., siehe News

 

Neu erstandene Aufträge Leitungsbau (Kanal,Wasserl.) 26.08/02.09..2020

Weyer im Ennstal, siehe News

 

​Jobs:

LKW-Fahrer/in für Transportbeton-Mischer

diverse Bauarbeiter für Straßenbau 

Lehrlinge für Tiefbau, Maurer

​Details Siehe Jobs

 

NIEDERNDORFER NEWS

Neu erstandene Aufträge

15/28.01.2019 Gemeinde Weyer (Stachelgasse+Unterlaussa); Auftragssumme Netto rund 2 Millionen Euro, Bauzeit Anfang Mai 2019 bis November 2020 inkl.Asfaltierung, Funktionsfähigkeit Kläranlage Juli 2020.

14.02.2019 Gemeinde Hochburg-Ach; Jahresbauvertrag 2019-2020 Auftragssumme Netto 245000,00€.

08.04.2019 Gemeinde Seewalchen am Attersee; Jahresbauvertrag 2019-2021 Auftragssumme Netto 245000,00€.

18.11.2019 Gemeinde Geboltskirchen; Auftragssumme Netto 318000,00€, Bauzeit Frühjahr 2020 bis Dezember 2020

03.03.2020 Gemeinde Hochburg-Ach; Auftragssumme Netto 845000,00€, Bauzeit ab Juni 2020 bis Juni 2021

12.03.2020 Gemeinde Seewalchen am Attersee; Auftragssumme Netto 268000,00€;  Bauzeit 06.2020 bis 12.2020

30.05.2020 Gemeinde Nußdorf am Attersee - Lichtenbuch und Zell; Auftragssumme Netto 166000,00€; Bauzeit 10.2020 bis 12.2020

03.06.2020 Gemeinde Schlatt; Auftragssumme Netto 148000,00€; Bauzeit 09.2020 bis 12.2020   

09.07.2020 Gemeinde Unterach am Attersee; Auftragssumme Netto 96000,00€; Bauzeit 09.2020 bis 10.2020

26.08.2020 + Verhandlung 02.09.2020 Gemeinde Weyer im Ennstal; Auftragssumme Netto nach Verhandlung 1052450,00€; Bauzeit Oktober 2020 bis 30.06.2021; Restarbeiten Asfaltierung usw. bis 18.12.2021.

Stellenangebote

Derzeit stellen wir ein:

Kanalbauarbeiter bis zu 0 Mann

0 Vorarbeiter für Straßenbau nach Kanalbau + Nebenarbeiten

1 Bautechniker für Kanalbau (ev.HTL-Abgänger aber nicht zwingend-Alter so bis ca.30 Jahre) wird im Laufe des Jahres 2020 eingestellt 

LKW-Fahrer für Transportbeton-Mischer

Diverse Bauarbeiter für Straßenbau

KFZ-Techniker

Lehrlinge im Bereich Tiefbau

Details siehe Jobs.

Allgemeines / Diverses

Am Freitag den 25.09.2020 besuchten 18 Studenten des Masterstudiengangs Geologie der
Universität Wien die Kiesgrube nördlich von Ampflwang. Der Besuch in der Kiesgrube
fand als Vorexkursion zu einem Kartierungskurs im Hausruckviertel statt und diente dazu
die geologischen Schichten des Gebietes zu erläutern. Trotz strömendem Regen und
Eiseskälte war das Interesse an den dort aufgeschlossenen Sedimenten hoch. Geleitet
wurde die Gruppe von Prof. Dr. Daniel Le Heron von der Fachabteilung für Sedimentologie
(Universität Wien) und Felix Hofmayer von der geologischen Landesaufnahme
(Geologische Bundesanstalt). Zusätzlich wurden die Studenten von Dr. Michael
Kettermann, Dr. Daniel Smrzka, Manuel Werdenich und Moritz Bauer betreut. Die
Kiesgrube zeigt die typische Geologie der sogenannten Hausruck Formation, bestehend
aus schräg geschichteten quarzreichen Kiesen mit einem sandigen Zwischenmittel, sowie
mächtigen Sandlagen. Das Sediment wurde dort vor etwa 10 Millionen Jahren von einem
breiten Flussgebiet abgelagert, die schrägen Schichten deuten verschiedene
Fließrichtungen dieses Flusses an. Derartige Aufschlüsse sind für das Verständnis der
geologischen Entwicklung der heutigen Landschaft von hohem Wert, daher dankt die
gesamte Kartierungsgruppe der Firma Niederndorfer für die großartige Zusammenarbeit.

Foto

 

Wir trauern um unseren Geschäftsführer und Gesellschafter Bmst. Ing. Klaus Ludwig Mayr, der völlig unerwartet am 29. September 2019 verstorben ist. Klaus Mayr widmete sein ganzes berufliches Leben unserer Firma, wo er als Baumeister und Leiter des Verkaufs tätig war. Er hatte immer für alle Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten ein Lächeln auf den Lippen und einen Schmäh auf Lager. Seine Leidenschaft galt dem Skifahren, den großen und kleinen Baumaschinen und seiner Familie.

Klaus, wir werden deine Bodenständigkeit, deine Herzlichkeit und deinen Humor sehr vermissen. Du hinterlässt eine Lücke, die nie zu füllen sein wird.

Familien Mayr und Fekter im Namen aller Mitarbeiter der Firma Niederndorfer

Parte

 

Qualifizierte und kompetente Mitarbeiter sind wichtig - für den Betrieb und für unsere Kunden!

Heuer im Winter haben wieder einige unserer Mitarbeiter Fortbildungskurse an der Betonakademie besucht und die entsprechenden Abschlussprüfungen mit Erfolg bestanden:

Betontechnologie 1:

  • Stefan Brandmair (Verkauf Werke Schernham, Neuhofen und Ampflwang)

Betontechnologie 2:

  • Martin Promberger (Verkauf Werk Redlham)
  • Rene Loitzl (Mischmeister und Disponent Betonwerk Redlham)

Spezialseminar für Betonpumpen-Maschinisten:

  • Zudin Rizanovic
  • Richard Neureiter

Betriebsinterne Prüfungsvorbereitung für BT II

 

Johann Fehringer hat den Kurs Eingangskontrolle von Bodenaushub- und Baurestmassendeponien mit gutem Erfolg abgeschlossen.

Urkunde

 

Im Februar 2020 haben 2 PE-Schweißer die Erneuerungsprüfung nach 3 Jahren erfolgreich abgelegt. Es stehen derzeit 4 geprüfte PE-Schweißer für den Leitungsbau zur Verfügung.


Ausgezeichneter Lehrbetrieb Firma Niederndorfer Kieswerke.

Niederndorfer Kieswerke Platz 2 bei Lieferantenumfrage 2016.

Niederndorfer Kieswerke Platz 1 bei Lieferantenumfrage 2015.

Video!!! Titanen des Erdreichs

Dokumentation über Bagger. Dient nur zum testen des Youtube Plugins.

» Video öffnen...
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz